Manfred Weinland

Im Fokus: Dylan McMour

No items found.

In PROFESSOR ZAMORRA 1191 widme ich mich - unter anderem - einem liebgewonnenen Charakter, der von Werner Kurt Giesa erfunden und von Oliver Fröhlich bis zu dessen Ausstieg aus dem Autorenteam gepflegt wurde. Die Folge heißt schlicht '999' und nimmt Bezug auf den roten Faden, den wir seit Band 1153 verfolgen, und neben dem unsterblichen Schotten wird auch ein Begriff eine Rolle spielen, der so erstmals in der Serie auftaucht: Saint-Cyriac. Viel mehr will ich gar nicht verraten, die Spannung muss ja erhalten werden. Die Geschichte baut auf die Folgen 1170 und 1184 auf, man könnte sie auch einen 'Schlüsselroman' nennen ...

Mehr aus dem Blog

Schaue dir gerne weitere Artikel an:

1 Gasthaus - 4 Autoren - 4 x Gänsehaut ...

Ich habe an der neuen Folge der Professor-Zamorra-Serie mitgearbeitet und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Meine Kollegen haben großartige Arbeit geleistet und jeder Beitrag hat mich prächtigst unterhalten. Ich lade die Leser ein, die Folge zu genießen, aber an meinem Geburtstag vielleicht besser die Kneipe zu meiden - lest selbst, warum.

Ren-Dhark-Autorenkonferenz 2019

Ich war Teil der Klausurtagung der "Ren Dhark"-Macher, bei der Ideen für kommende Bände gesammelt wurden. Es war erfrischend und inspirierend, das Kollektiv persönlich kennenzulernen und Teil davon zu sein. Das Szenario wird Leser auf eine Reise voller Überraschungen und neuer Einblicke mitnehmen.

Mit Nick zu den Sternen

In Band 1 der NICK-Romanadaptionen von Achim Mehnert kämpfen Weltraumfahrer Nick und seine Freunde auf der Venus gegen böse Gegner, um ein Uranvorkommen zu sichern. Die nostalgische Geschichte weckt Kindheitserinnerungen und bietet ein spannendes Lesevergnügen.
Per Email auf dem Laufenden
Kurze Info, wenn ein neuer Beitrag hier veröffentlich wird.