Manfred Weinland

Professor Zamorra Band 1184: Ein weiterer Blick in die Vergangenheit

No items found.

Copyright (c) by Bastei Entertainment, Bastei Verlag, Köln

Was in Band 1170 "Der Alchemist des Augenblicks" begann, wird nun in Folge 1184 fortgeführt, sie trägt den Titel "Zeit der Phantome". Nach der Lektüre dürfte ein Aufschrei der Altleser zu erwarten sein, ich versuche jetzt schon, mich dagegen zu wappnen. ;)In dem Roman begleiten wir ein weiteres Mal Carrie Bird, die im Viktorianischen Zeitalter gestrandet ist, und auch Arsenius Hall, der sich großer Beliebtheit erfreut, hat erneut einen Auftritt.Ich gestehe, dass ich diese Epoche und auch den Schauplatz London extrem gerne mag. Geschichten, die ich dort ansiedeln kann, sind jedes Mal ein kleines Highlight für mich und gehen oft lockerer von der Hand als Themen, die gegenwartsgebunden sind.Anders als in der Nummer 1170, die ausschließlich in der Vergangenheit spielte und noch dazu ganz ohne den Mann auskommen musste, der der Serie ihren Namen verleiht, erfolgt in der 1184 ein steter Wechsel zwischen gestern und heute. Der Ausgang der Geschichte könnte, ich deutete es bereits an, verstörend auf den einen oder anderen Leser wirken.Mehr verrate ich nicht, außer dass auch der Themenkomplex um die rätselhafte Amulett-Flut seine Fortsetzung findet. Der nächste Roman aus meiner Feder, der diesen Handlungsstrang behandelt, wird Band 1191 sein. Arbeitstitel: "999".

Mehr aus dem Blog

Schaue dir gerne weitere Artikel an:

Der Meister des Übersinnlichen

In meinem Blog blicke ich auf meine langjährige Erfahrung als Autor von Professor-Zamorra-Romanen zurück und teile meine Wiedereinstiegsversuche in die Serie. Aktuell habe ich den Doppelband 1145/46 abgeliefert, der die Krakatau-Katastrophe von 1883 und die lebende Asche thematisiert. Die Figur Dylan McMour spielt ebenfalls eine Rolle. Die Bände erscheinen am 17. April und 1. Mai.

Der Roswell-Zwischenfall

Als Autor der MADDRAX-Serie veröffentliche ich Roman Nr. 502, der die Abenteuer von Hordelab aus Band 473 fortsetzt. Er leidet unter Gedächtnisverlust und sucht Zuflucht in Last Remembers. Sein Versprechen, die Bewohner vor dem drohenden Mondabsturz zu schützen, bringt Schwierigkeiten. Dieser Roman enthüllt, wie Grey sich befreit und ein größeres Geheimnis löst.

Ein kurzer Schwarzwald-Elsass-Trip

Ich möchte über meine jüngste Reise ins Elsass und die Gegend um Todtnau berichten. Zusammen mit meiner Frau und unserem Hund Oskar haben wir für knapp eine Woche viele schöne Orte besucht. Wir haben Wasserfälle und Gipfel besichtigt und auf kostenlosen WoMo-Parkplätzen übernachtet. Unsere Reise endete in Andlau mit einer wunderschönen Wanderung durch die Weinberge.
Per Email auf dem Laufenden
Kurze Info, wenn ein neuer Beitrag hier veröffentlich wird.